überschrift

Ernährungsplan adieu und trotzdem Abnehmen?!

willkomenstext

Kein Standard Abnehmprogramm und leere Werbeslogans mit schönen Bildern, sondern echte Hilfe und Ernährungsberatung nach bestem Wissen und Gewissen, das gibt es bei FeelyourFuel.

Feelyourfuel ist eine Form der Ernährungsumstellung, die dein Leben verändern will.

So simpel wie nur möglich, damit die einfachen Regeln in deinen ganz persönlichen Alltag integriert werden können. Du kannst dein natürliches und durchaus angeborenes gesundes Essverhalten wieder erlernen oder besser gesagt erfühlen, ohne dass es eines klassischen Ernährungsplans bedarf.

Feelyourfuel, fühle das was du deinem Körper zuführst und heile mit deiner Ernährung.

Jeder Mensch hat sein persönliches Idealgewicht und Ziel ist es, dieses auf natürliche Art und Weise zu erreichen und für immer zu halten.
Hier erhälst du die richtige Strategie und wichtige Techniken, die endlich dauerhaft zu dem führen wo wir alle hin möchten, zu unserem Wohlfühlgewicht.

Vieles wird so simpel und naheliegend sein, das du dir denkst „ Das kann nicht sein !?“ ,
aber meistens sind es doch die einfachen Dinge im Leben die uns viel weiter voranbringen als wir es manchmal glauben können.

Zudem ist es nicht das Ziel von FeelyourFuel Regelsysteme des Körpers zum Zweck der Umsatzsteigerung zu verkomplizieren. Im Gegenteil!

Bist du bereit konventionellen Abnehmprogrammen den Rücken zu kehren?


Dann komm … und FeelyourFuel      (◕‿◕✿)


Was euch hier sonst noch erwartet?

Demnächst ein E-Book mit dem gesamten Ernährungskonzept für dich zum nachlesen,
sowie die Möglichkeit Beratungen via Skype online zu buchen.

Persönliche Beratungen können über das Kontaktformular angefragt werden.
Außerdem bekommt ihr kostenlose und informative Blogbeiträge rund um das Thema Ernährung.

Produkttest Hirsebällchen von Rosenfellner Mühle

Hallo liebe „FeelyourFuel“ Gemeinde,

es ist wieder soweit ich habe ein weiteres Produkt getestet, welches eigentlich zu den „bitte nicht täglich verspeisen“ Nahrungsmitteln gehört! (◕‿-)

Ich habe es für euch trotzdem gewagt und hier kommt mein Fazit dazu.

Es gibt zwei Sorten der Hirsebällchen einmal Natur und einmal mit Paprika gewürzt.
Geschmacklich kann ich sagen das beide super lecker sind, also die Tüte ist in null Komma nichts verputzt.

Kaufimpuls für dieses Produkt war für mich:

  • Vegan (Wie immer mit dem Zusatz zum Thema Spuren von Milch und Ei)
  • Die Zutaten sind absolut überschaubar (nur 3 bei der Sorte Natur) und Bio!
  • Die Nährstoffangaben sind zum abnehmen ohne Reue Mega ʘ‿ʘ

Also wenn es etwas zum Knabbern sein muss und das muss es manchmal einfach,
dann greift auf dieses Produkt zurück ich kann es nur mit Note 1 empfehlen.
Mein persönlicher Favorit ist die Sorte Natur, einmal aufgrund der Zutaten und zum anderen haben mir diese sogar noch besser geschmeckt als die mit Paprika.

Hier noch die Nährwerte im Vergleich, das es sich um Knabbergebäck handelt nehme ich wieder die altbekannten Kartoffelchips zum dagegen halten.


Makronährstoffe auf 1 Tüte Natur = 65g auf 65g Chio Chips, Red Paprika als Bsp.:

Kohlenhydrate:   45,5 g                      31,2 g
Fett:                  1,7 g                        22,8 g
Eiweiß:              5,7 g                        3,6 g
Energie:             225 kcal                   343,8 kcal

Es sticht natürlich wieder einmal das Verhältnis des Fettgehaltes heraus. Da kann man wirklich fast ohne schlechtes Gewissen auch mal gegen den Ernährungsplan snacken. Das Ideale Knabbergebäck gerade wenn man das Ziel hat abzunehmen.

Dazu vergleichen wir noch die beiden Sorten miteinander.

Makronährstoffe auf 1 Tüte Sorte Paprika = 60g auf 60g 1 Tüte Sorte Natur


Kohlenhydrate:   39 g                                      42 g
Fett:                  1,0 g                                     1,6 g
Eiweiß:              5,5 g                                     4,6 g
Energie:             197 kcal                                168,7 kcal


Produkttest Gemüse Cräcker von Rosengarten

Hallo liebe „FeelyourFuel“ Gemeinde,

heute habe ich für euch ein Produkt getestet und zwar für den Knabberappetit zwischendurch oder mal Abends vor dem Fernseher, bzw. zum ins Kino mitnehmen ʘ‿ʘ

Ich persönlich versuche die hochverarbeiteten Produkte eher zu meiden. Jedoch sind wir alle nur Menschen und wenn er kommt, der Heisshunger auf Chips oder einfach was zum Knabbern, dann möchte ich von diesen eher schlechten Lebensmitteln noch das beste wählen um hier nicht ganz aus der Bilanz zu fallen ʘ‿ʘ

Also hier haben wir ein Produkt der Firma Rosengarten – schöner Name übrigens :-)
Getestet habe ich hier die Sorte Grünkohl mit Rauchsalz, da ich Grünkohl liebe, ein muss.
Der Impuls zu testen bzw. zu kaufen setzt sich hier aus folgenden Produktmerkmalen zusammen:

  • Gebacken nicht Frittiert ( ergo weniger Fett) !
  • Grünkohl = Superfood (ich liebe Grünkohl)
  • Vertretbare Makronährstoffe im Vergleich zu normalen Chips
  • Vegane Zutaten (Kann Spuren von Milch und Ei enthalten) Die Gröte, die man meistens schlucken muss bei industriell gefertigten angeblich veganen Produkten.

Makronährstoffe auf 1 Dose = 80g auf 80g Chio Chips, Red Paprika als Bsp.:
Kohlenhydrate:       41,7 g               38,4 g
Fett:                      12,6 g               28 g
Eiweiß:                  8,2 g                4,5 g
Energie:                 322,4 kcal        423,2 kcal

Wie Ihr sehen Könnt haben wir hier im Vergleich zu anderen Chips weniger als die Hälfte an Fett in der Nährstoff Bilanz am Ende des Tages.

Dies setzt voraus, dass die ganze Dose geleert wird und hier kommt ein Nachteil dieses Produktes, nämlich das es auch mit schwarzem Pfeffer gewürzt ist und meines Erachtens nach ein wenig zu viel davon abbekommen hat. Das ist natürlich immer Geschmackssache, also versucht sie mal und gebt mir euer Feedback dazu!
Ihr solltet sie auf jeden Fall testen, wenn Ihr auf der Suche nach einer veganen und halbwegs vernünftigen industriell gefertigten Chipsalternative seid.

Jetzt kommt es – das ganze gibt es in insgesamt drei verschiedenen Sorten und eine davon habe ich auch noch getestet. Es war die Sorte „Karotte + Meersalz und hier kommen die Makronährstoffe zu diesem Produkt im Vergleich zu der ersteren Sorte.

Geschmacklich kann ich sagen, das diese Sorte null scharf ist und angenehm nach Karotte schmeckt, es gibt einen leichten Nachgeschmack der zumindest bei mir auch bei dieser Sorte dafür gesorgt hat, das ich nicht eine ganze Dose auf einmal davon essen mochte, aber nichts desto trotz lecker gemacht! Auch hier gilt wieder probieren geht über studieren, also guten Appetit!

Makronährstoffe auf 1 Dose = 80g auf 80g Grünkohl + Rauchsalz

Kohlenhydrate:      64,5 g                                 41,7 g
Fett:                     6,5 g                                   12,6 g
Eiweiß:                12,5 g                                  8,2 g
Energie:               375 kcal                              322,4 kcal

Hier haben wir noch einmal eine Fettreduktion um fast die hälfte, das finde ich absolut vertretbar für ein solches Produkt. Es gibt dann noch eine weitere Sorte und zwar „rote Beete mit Meerrettich“ die habe ich aber noch nicht probiert. Dazu kommt dann noch ein nachträglicher Bericht nach meinem nächsten Einkauf für euch! ʘ‿ʘ

Bis dahin Feel green! ¸.•*(¸.•*´ ♥ `*•.¸)`*•.¸